Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/viewtopic.php on line 943

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/viewtopic.php on line 943
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3824: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3826: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3827: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3828: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
Windkraft Infos • Thema anzeigen - NABU will JUWI im Hunsrück stoppen !!!

NABU will JUWI im Hunsrück stoppen !!!

NABU will JUWI im Hunsrück stoppen !!!

Beitragvon vienna » Fr 24. Feb 2012, 20:52

Hallo,
hier eine aktuelle Meldung vom Arcor Internetdienst:
www.arcor.de › Aktuell › Regional-News

Naturschützer wehren sich gegen Windräder im HunsrückMainz (dpa/lrs)
Um den Lebensraum von mehr als einem Dutzend Fledermausarten zu bewahren, wehrt sich der Naturschutzbund (NABU) gegen geplante Windräder im Hunsrück. Bei der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord in Koblenz sei ein sogenannter Umweltschadensantrag gegen die Firma Juwi gestellt worden, die Windkraftanlagen bei Ellern im Soonwald aufstellen will, sagte Andreas Lukas vom NABU Rheinland-Pfalz am Freitag in Mainz. Er hält die acht geplanten Anlagen für unvereinbar mit europäischem Artenschutzrecht.

Dem widerspricht Juwi. Für den Standort seien qualifizierte, unabhängige Gutachten erstellt worden, die zu einem anderen Ergebnis gekommen seien, teilte ein Sprecher mit. Juwi habe bereits 132 Windräder im Wald errichtet und dementsprechend Erfahrung mit den naturschutzrechtlichen Vorgaben. «Diese Erfahrungen beruhen nicht nur auf Planungsdaten, sondern teilweise auch auf umfangreiche Nachuntersuchungen an vergleichbaren Wald-Standorten», erklärte der Sprecher.

Auf dem Gebiet Hochsteinchen und Katzenkopf flatterten 13 Fledermausarten durch den Wald, darunter die streng geschützte Bechsteinfledermaus und der Kleine Abendsegler, teilte der NABU mit. Die Organisation unterstütze zwar den Ausbau regenerativer Energien und akzeptiere, dass dafür ökologische Flächen in Anspruch genommen werden. Allerdings sollten besonders sensible Naturzonen tabu bleiben. Mit dem Umweltschadensantrag will der NABU die vorzeitige Rodung des Waldes verhindern. Die Firma Juwi habe bei der Kreisverwaltung in Simmern beantragt, [b]bereits vor der Genehmigung der Anlagen die Bäume fällen zu dürfen[/b]. Dabei liegen nach Meinung des NABU noch nicht alle Umweltuntersuchungen vor.
Juwi hält dagegen, dass dies sehr wohl der Fall sei. Alle notwendigen, teilweise mehrjährigen Studien seien fertig. «Da einem Baubeginn keine naturschutzfachlichen Gründe entgegenstehen und ein früher Baubeginn sogar artenschutzrechtlich vorteilhaft ist, haben wir einen vorzeitigen Baubeginn beantragt», erklärte der Sprecher.
vienna
 
Beiträge: 30
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 00:44

Zurück zu * * * Aktuelles * * *

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron