Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/viewtopic.php on line 943

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/viewtopic.php on line 943

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/32/d75886890/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated358510622/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3824: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3826: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3827: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3828: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
Windkraft Infos • Thema anzeigen - Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Hier können Informationen zu den Windkraftanlagen geschrieben werden.

Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Windstill » Fr 11. Mär 2011, 00:46

Die Langgönser Parteien lehnen auf der Gemeindevertreter-Sitzung die Windkraftanlagen einheitlich und einstimmig ab.
Benutzeravatar
Windstill
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 08:59

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Rotmilan » Fr 11. Mär 2011, 08:48

Hallo zusammen,

ich durfte gestern einer spannenden und im Ergebnis nun nicht mehr offenen Diskussion der Gemeindevertretung in Langgöns beiwohnen. Einstimmig wurde ein gemeinsamer Antrag verabschiedet, der Windkraft für Langgöns ausschließt und der Firma Juwi eine Absage erteilt.
Nach anfänglichen Schuldzuweisungen der Parteien untereinander, wer was und wann zuerst gewußt hat, ging es anschließend um den Kern der Thematik, unsere Natur und deren Zerstörung durch Windkraftanlagen.
Die Presse wird hierüber sicherlich ausführlich berichten. Langgöns sollte ein Beispiel für Waldsolms darstellen. Politiker, die der Bevölkerung zuhören, die sich dem öffentlichen Druck, sprich Bürgerwillen beugen und somit im Endeffekt ihr politisches Amt auch korrekt ausführen. Für mich erstaunlich war ein Vortrag der Grünen, die ihre Aufgabe ganz klar im Naturschutz sehen und nicht wie die Grünen in Waldsolms dem Abholzen des Waldes und der Zerstörung der Natur zuschauen wollen. Eine Partei, völlig konträre Meinung!
Liebe Gemeindevertreter von Waldsolms, lieber Herr Bürgermeister, schauen Sie nach Langgöns - denn wie war noch vor kurzem die Argumentation? Wenn wir es nicht machen, dann machen es die Langgönser. Jetzt heißt es hoffentlich, wenn es die Langgönser nicht machen, machen wir es auch nicht, denn unsere Natur ist die gleiche und der Bürgerwille ebenso.

Rotmilan
Rotmilan
 
Beiträge: 8
Registriert: So 27. Feb 2011, 22:03

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Windstill » Fr 11. Mär 2011, 09:14

Gestern Abend hat in Langgöns die Vernunft über den schnöden Mammon gesiegt.

Auf der Gemeindevertreter-Sitzung haben sich alle Langgönser Parteien als da wären:
CDU, FWG, FDP, Die Grünen und auch die SPD einheitlich und einstimmig gegen eine Nutzung der Windkraft in ihrer Gemeinde ausgesprochen.

Auf Antrag der Grünen wurden die die Windkraft betreffenden Tagesordnungspunkte 13 und 14, als Entgegenkommen an die Zuschauer, an den Anfang der Sitzung gelegt. Vielen Dank dafür.
Im Zuge der Diskussion entbrannte eine heftige Auseinandersetzung zwischen CDU und SPD und zwischen der FDP und der SPD in welcher es hauptsächlich um die Angriffe auf Martin Hanika (CDU) durch die SPD ging, welche im vorgeworfen hatte Informationen bzgl. der Windkraft vorenthalten zu haben.
Diese Vorwürfe konnten von Herrn Hanika glaubhaft widerlegt werden.

Frau Fandre (FDP) kritisierte vor allem Herrn Röhrig und besonders Frau Lorenz für ihre völlig überzogenen, öffentlichen Angriffe auf Herrn Hanika und erntete von den meisten Anwesenden lautstarke Zustimmung. Und das, obwohl Herr Hanika, als Vorsitzender der Sitzung, darum gebete hatte von Beifallsbekundungen abzusehen.

Herr Röhrig wiederum versuchte allen Anwesenden klarzumachen, das Thema Windkraft sei über ihn hereingebrochen und er habe nicht versucht den Bau der Anlagen in Langgöns zu forcieren.

Das wirklich Bemerkenswerte diese Sitzung war für mich, wie alle Parteien, obschon auch auf der Sitzung deutliche Differenzen offensichtlich wurden, in der Sache einig waren.
Jede Partei hatte am Anfang ihren Antrag auf Ablehnung der Windkraft in Langgöns formuliert, welcher dann nach einer kurzen Sitzungspause zu einem gemeinsamen Antrag zusammengefasst wurde.

Wie schon Rotmilan geschrieben hat, war besonders auffällig wie stark die Meinung der Langgönser und Waldsolmser Grünen differiert.
Die Grünen in Langgöns wehren sich sogar gegen einen Ausbau der Straße zwischen Cleeberg und Espa mit der Begründung, hier müssten zu viele Bäume geopfert werden.

Das ist meiner Meinung nach grüne Politik!

Wie Rotmilan schon schreibt, hoffe auch ich, dass diese Entscheidung unsere Waldsolmser Politker der SPD, Grünen und Blauen wachrüttelt und sie endlich den Bürgerwillen akzeptieren und sich nicht mehr für den Bau solcher Anlagen in Waldsolms einsetzen.

Das Argument: „Wenn wir nicht bauen, bauen die anderen“ zählt nicht mehr, Herr Heine!
Das muss auch ihnen mittlerweile klar sein.

Ich fände es beschämend, wenn die Langgönser die Windkraftanlagen verhindern und dann auf die in Waldsolms gebauten schauen müssten.
Benutzeravatar
Windstill
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 26. Feb 2011, 08:59

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Robin Wood » Fr 11. Mär 2011, 13:26

!!! Appell an alle Parteien in Waldsolms !!!

Macht aus der "Wohlfühlgemeinde" Waldsolms keine "Unwohlfühlgemeinde"

Zerstört nicht Eure eigene Heimat und Natur, den Lebensraum von vielen seltenen Tieren und unser aller Erholungsraum.

Denkt an den Regenwald. Zerstört keine heimischen Wälder.

!!! Erst stirbt der Wald, dann der Mensch !!!
Gruß Robin
Robin Wood
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:15

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Robin Wood » Fr 11. Mär 2011, 15:02

Richtig Taunus Franze!

Bin dabei
Gruß Robin
Robin Wood
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:15

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Donna Quixote » Fr 11. Mär 2011, 15:23

Sehe ich anders: Es ist politische Willenserklärung einiger Parteien Windkraftanlagen zu bauen...

Diesen Parteien müssen wir die Stimmen abjagen!

KEINE STIMME FÜR WINDKRAFT IN WALDSOLMS!


Die Mehrheitsverhältnisse sind knapp - es könnte klappen...

Ich hab HIER mal ein paar Infos zum Stand der Dinge und die mögliche Strategie zusammengetragen.
Benutzeravatar
Donna Quixote
 
Beiträge: 67
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 10:52

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Robin Wood » Fr 11. Mär 2011, 17:04

Wir können trotzdem mal vor das Gemeindehaus ziehen!

Was ist schon dabei. :lol:

Nur Reden bringt Segen ...

Ich fänd es gut, wenn das mal von jemanden aus Waldsolms organisiert werden würde.
Gruß Robin
Robin Wood
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:15

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon hdl0707 » Do 17. Mär 2011, 11:49

Wie soll man dies verstehen!!!!! Dreht man sich wieder????


SPD will in Langgöns auch Energiewende
17.03.2011 - LANGGÖNS

Unterschriftensammlung gegen Kernkraftwerke gestartet

(ikr). „Wir wollen aktiv dazu beitragen, dass möglichst schnell die gefährlichen und umweltschädlichen Atom- beziehungsweise Kohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden können.“ So steht es in einer Pressemitteilung der Langgönser SPD. Diesem Satz werde heute angesichts der atomaren Katastrophe in Japan jedermann zustimmen, heißt es dort weiter.

Leider stehe er aber nicht in einem einstimmig verabschiedeten Antrag der Langgönser Gemeindevertretung. Letzten Donnerstag seien nur die Sozialdemokraten bereit gewesen, dieser Aussage zuzustimmen, „alle anderen Fraktionen waren wohl der Meinung, die Atomkraft sei sicher“, so der Fraktionsvorsitzende der Langgönser SPD, Thomas Schmidt.

„Unser Mitgefühl gilt zuallererst den Menschen in Japan, die durch das Erdbeben oder den Tsunami alles verloren haben oder deren Leben oder Gesundheit durch die radioaktive Strahlung bedroht ist“, ergänzt Kristine Tromsdorf, Vizechefin der Langgönser Sozialdemokraten. Spätestens jetzt sollte jedem klar geworden sein, dass die Atomenergie eine Technologie ist, die nicht zu beherrschen sei und die unkalkulierbare Risiken berge. Und dabei sei das weithin ungelöste Problem der Endlagerung noch nicht einmal bedacht. „Die Atomindustrie produziert strahlenden Müll zu Lasten unserer Kinder und Enkel“, so Schmidt.

Die Langgönser Sozialdemokraten fordern die Bundesregierung nachdrücklich auf, die Laufzeitverlängerung für die Atomkraftwerke in Deutschland zurückzunehmen, und zwar nicht nur für drei Monate, sondern endgültig. „Die Sicherheit der Bevölkerung hat Vorrang und darf nicht dem Gewinnstreben der Atomkonzerne geopfert werden“, macht Bürgermeister Horst Röhrig die Position der Genossen klar.

Unter der Überschrift „Energiewende jetzt!“ sammeln die Sozialdemokraten ab sofort bei ihren Veranstaltungen Unterschriften, mit denen die Bundesregierung aufgefordert wird, die ältesten und am schlechtesten gegen Flugzeugabstürze geschützten AKW sofort und endgültig vom Netz zu nehmen. Gleichzeitig wird sehr viel mehr Unterstützung für ein Energiekonzept gefordert, das auf den konsequenten Ausbau von erneuerbaren Energien setzt und Maßnahmen zur Energieeffizienz fördert.

„Wir wollen die Energiewende und sehen sie als Chance für neue, zukunftsfähige Arbeitsplätze“, macht Tromsdorf auch die kommunale Bedeutung klar. Unterschreiben können die Bürger auch am Stand der Langgönser SPD am Samstag, 19. März, 10 bis 16 Uhr, am Rewe-Markt „Am Lindenbaum“ in der Kerngemeinde Lang-Göns. Foto: Rieger
hdl0707
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 10:23

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Robin Wood » Do 17. Mär 2011, 14:18

Wer jetzt die Debatte um die Atomenergie nutzt, um riesige, wirtschaftlich und ökologisch unssinnige Windkraftanlagen im Lebensraum von Tier und Mensch baut, treibt die Pest durch die Cholera aus.

Wer sich weiterhin in Langgöns nach dem Schwur aller Parlamentarier wieder dreht, macht sich eines Betruges am Wähler schuldig.

Der Ergänzungsantrag hatte das wohl zum Ziel !!!
Gruß Robin
Robin Wood
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:15

Re: Windkraft in Langgöns gefallen !!!!!!!!!!

Beitragvon Robin Wood » Do 17. Mär 2011, 17:55

Muß das vorher geschriebene Richtig stellen. Der Ergänzungsantrag hatte natürlich nicht das Ziel des Wahlbetruges. Da habe ich mich falsch ausgedrückt und bitte um Entschuldigung, falls das jemand in den falschen Hals bekommen hat. Wollte sagen, das es äußerst Schade wäre, wenn dadurch die Standortdebatte in Oberkleen oder Cleeberg wieder beginnen würde.
Gruß Robin
Robin Wood
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 11:15

Nächste

Zurück zu Daten - Fakten - Links

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron